Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

(UL) Langenau - Papiercontainer brennen - Zwei Altpapiercontainer hat in der Nacht auf Montag ein 37-Jähriger in Brand gesetzt.

10.06.2019 - 10:41:36

Polizeipräsidium Ulm / Langenau - Papiercontainer brennen - ...

Ulm - Am Montag, gegen 01:20 Uhr, verständigte der Mann selbst die Feuerwehr und teilte den Brand der Container in der Bahnhofstraße mit. Feuerwehr und Polizei rückten daraufhin an. Der Brand war schnell unter Kontrolle. Beamte des Polizeireviers Ulm-Mitte wurden auf den Mann aufmerksam, der sich an der Brandörtlichkeit verdächtig verhielt. Schnell war klar, dass es sich bei ihm nicht nur um den Anzeigeerstatter sondern auch um den Brandstifter handelt. Er war alkoholisiert und hatte etwa 1 Promille Er wurde festgenommen. Gegen den Mann besteht der Verdacht, bereits im April weitere Brandstiftungen begangen zu haben. Auf Grund seines Gesundheitszustandes wurde er nach seiner Ausnüchterung auf dem Polizeirevier einer Klinik zugeführt. Er muss sich nun wegen Sachbeschädigung durch Brandlegung verantworten. Der entstandene Sachschaden an den Containern kann bislang nicht beziffert werden.

+++++++++++++++++++ (1083742) Polizeiführer vom Dienst/Bo, Telefon 0731 188 1111; E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de