Polizei, Kriminalität

(UL) Langenau - Einbrecher nimmt Wertsachen mit / Ein Unbekannter brach in der Nacht zum Montag in eine Firma in Langenau ein.

13.02.2018 - 14:21:32

Polizeipräsidium Ulm / Langenau - Einbrecher nimmt ...

Ulm -

Eine Nachbarin hörte gegen 1.45 Uhr Geräusche aus dem Bürogebäude in der Dieselstraße. Da dort immer wieder nachts gearbeitet wird maß sie dem keine Bedeutung zu. Wie sich am Morgen herausstellte hatte ein Unbekannter das Fenster zum Büro aufgehebelt. So kam er in das Gebäude. In dem Raum durchsuchte er sämtliche Möbelstücke. Einen verschlossenen Schrank brach der Täter auf. Er fand Wertsachen. Die und einen kleinen Holzschrank nahm er mit. Die Polizei sicherte die Spuren. Die Polizisten in Langenau (Tel.: 07345/92900) ermitteln und fragen: - Wer hat in der Nacht zum Montag in Langenau im Bereich der Dieselstraße verdächtige Personen gesehen? - Wem sind dort fremde Fahrzeuge aufgefallen? - Wer kann sonst Hinweise geben?

Hinweise bitte an die Polizei unter der Telefon-Nr. 07345/92900.

Gegen Einbruch kann man sich schützen. Wie das geht, darüber informieren bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen in Langenau und Umgebung ist diese unter Tel. 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

Hinsehen statt wegschauen lautet das Motto der bundesweiten Initiative "Aktion-tu-was" der Polizei, die zu mehr Zivilcourage aufruft. Viele Straftaten können nur mit Hilfe der Bevölkerung aufgeklärt werden. Informationen zur Aktion der Polizei finden Sie im Internet unter www.aktion-tu-was.de oder in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle.

+++++0273227

Judith Wolf, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!