Polizei, Kriminalität

(UL) Laichingen - Rettung nach Reitunfall - Schwere Verletzungen erlitt ein 68-jähriger Mann bei einem Reitunfall.

30.09.2017 - 13:01:44

Polizeipräsidium Ulm / Laichingen - Rettung nach Reitunfall ...

Ulm - Am Freitagabend begab sich der Mann alleine auf einen Ausritt. Während dieses Ausritts erschrak das Pferd, sprang eine Böschung hinunter und warf den 68-Jährigen ab. Dieser blieb schwer verletzt in einem Gebüsch liegen. Als das Pferd alleine zum Stall zurückkehrte, verständigten die Angehörigen des Reiters die Polizei. Sofort liefen umfangreiche Suchmaßnahmen nach dem Mann an, bei denen auch der Polizeihubschrauber zum Einsatz kam. In Zusammenarbeit mit Angehörigen konnte der Verletzte aufgefunden werden. Der Hubschrauber lokalisierte den Mann genau und lotste die Rettungskräfte zu ihm. Er wurde in ein Krankenhaus verbracht

+++++++++++++++++++ (1855767) Polizeiführer vom Dienst/Bo, Telefon 0731 188 1111; E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!