Polizei, Kriminalität

(UL) Laichingen / A8 - Auffahrunfall bei dichtem Verkehr / 16.000 Euro Schaden und ein Leichtverletzter sind die Bilanz eines Unfalles am Mittwoch bei Laichingen.

14.02.2019 - 13:16:42

Polizeipräsidium Ulm / Laichingen/A8 - Auffahrunfall bei ...

Ulm - Gegen 13.30 Uhr war ein 30-Jähriger auf der linken Spur in Richtung Stuttgart unterwegs. Der vorausfahrende Fiat bremste. Aus noch unbekannter Ursache bemerkte das der 30-Jährige zu spät. Er fuhr mit seinem VW auf den Fiat und schob diesen auf ein weiteres Auto. Der 38-Jährige Fiat-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Laut Polizei beträgt der Sachschaden an den drei Autos etwa 16.000 Euro.

Tipp der Polizei: Abstand halten! Wer ausreichend Abstand hält kann auch bei unvorhersehbaren Ereignissen noch rechtzeitig anhalten und ein Auffahren vermeiden.

++++0278826

Holger Fink, Pressestelle, Telefon: 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm E-Mail: Holger.Fink@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de