Polizei, Kriminalität

(UL) Illerrieden - Trockner geht in Flammen auf / Gebrannt hat es am Montag in einem Haus in Illerrieden.

10.07.2017 - 19:11:43

Polizeipräsidium Ulm / Illerrieden - Trockner geht in ...

Ulm - Eine 59-Jährige hatte ihren Trockner im Keller mit Wäsche befüllt. Sie schaltete das Gerät ein und ging in die Wohnung zurück. Gegen 14 Uhr bemerkte die Frau einen seltsamen Geruch. Dem ging sie nach und fand im Keller den Wäschetrockner in Flammen. Sofort schloss die Frau die Tür des Waschraums. Sie brachte sich in Sicherheit und verständigte die Feuerwehr. Die löschte die Flammen. Der Rettungsdienst versorgte derweil die 59-Jährige. Sie hatte eine leichte Rauchvergiftung erlitten. Den Sachschaden durch den Brand schätzt die Polizei auf rund 30.000 Euro. Als Brandursache vermutet die Polizei derzeit einen Defekt am Trockner.

++++++++++ 1302022

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!