Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(UL) Illerkirchberg - Unbekannter flüchtet nach Überholmanöver / Nach einem Unfall am Dienstag bei Illerkirchberg sucht die Polizei nach Zeugen.

14.01.2020 - 14:21:35

Polizeipräsidium Ulm / Illerkirchberg - Unbekannter ...

Ulm - Gegen 5.30 Uhr war ein Renault-Fahrer von Unterkirchberg in Richtung Oberkirchberg unterwegs. Ihm kam eine Fahrzeugkolonne entgegen. Aus dieser Kolonne heraus soll der Unbekannte in einer unübersichtlichen Kurve ein Fahrzeug überholt haben. Der Renault-Fahrer wich aus, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Dabei geriet er in den Grünstreifen und prallte gegen einen Leitpfosten. Der 56-jährige Fahrer blieb unverletzt. Der Unbekannte setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Er hinterließ einen Schaden von mehr als 3.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen nach dem Flüchtigen aufgenommen. Sie bittet unter der Telefon-Nr. 0731/188-3812 um Zeugenhinweise.

Hinweis der Polizei: Wer überholt, darf niemanden behindern oder gefährden. Auch weil das Überholen so gefährlich ist empfiehlt die Polizei, lieber einmal weniger zu überholen und dafür sicher anzukommen.

++++00773435

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4491539 Polizeipräsidium Ulm

@ presseportal.de