Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(UL) Ehingen - Weidezaun zerstört / Hohen Sachschaden richteten Unbekannte innerhalb der letzten drei Wochen in Ehingen an.

10.01.2020 - 15:56:28

Polizeipräsidium Ulm / Ehingen - Weidezaun zerstört / Hohen ...

Ulm - Laut Polizeiangaben waren die Täter zwischen dem 20. Dezember und diesem Mittwoch am Werk. Sie sollen rund 1500 Meter Zaun beschädigt haben, mit dem in der Von-Speth-Schülzburg-Straße zwei Koppeln eingemacht waren. Die Unbekannten durchtrennten Seile und rissen Pflöcke aus Holz heraus. Der Sachschaden dürfte etwa 6.000 Euro betragen. Die Polizei aus Ehingen (Tel. 07391/5880) hat die Spuren gesichert und die Ermittlungen nach den Unbekannten aufgenommen. Sie hofft auf Zeugenhinweise.

Die Polizei gibt Tipps gegen die Lust an Zerstörung: Schauen Sie nicht weg, wenn Sie beobachten, dass jemand Privateigentum oder öffentliche Einrichtungen beschädigt. Erstatten Sie Anzeige. Wenn Sie Zeuge von Vandalismus werden, geben Sie der Polizei möglichst genaue Hinweise zur Tatzeit, zum Tatort, zu den Tätern und zu eventuell benutzten Fahrzeugen.

++++0048695

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4488810 Polizeipräsidium Ulm

@ presseportal.de