Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(UL) Ehingen - Igel mutmaßlich mit Böllern getötet / Die Polizei ermittelt wegen eines toten Igels in den vergangenen Tagen in Ehingen.

07.01.2020 - 16:36:26

Polizeipräsidium Ulm / Ehingen - Igel mutmaßlich mit ...

Ulm - Nach Erkenntnissen der Ermittler soll sich die Tat zwischen letztem Dienstag (31. Dezember 2019) und Sonntag ereignet haben. Der tote Igel lag mit Böllern im Bauchbereich bei einer Skateranlage in der Berkacher Straße. Anhand der Spurenlage gegen die Beamten derzeit davon aus, dass das Tier durch gezündete Böller zu Tode kam. Wer eine solche Tat beobachtet hat oder sonstige sachdienliche Hinweise geben kann, soll sich bitte unter der Telefon-Nr. 07391/5880 melden.

++++0024549

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4485703 Polizeipräsidium Ulm

@ presseportal.de