Polizei, Kriminalität

(UL) Ehingen, Blaubeuren - Polizei stoppt betrunkene Fahrer / Am Montag zog die Polizei zwei Autos in Ehingen und Blaubeuren aus dem Verkehr.

21.02.2017 - 11:31:53

Polizeipräsidium Ulm / Ehingen, Blaubeuren - Polizei stoppt ...

Ulm - Kurz nach 23 Uhr kontrollierte die Polizei in Ehingen in der Pfisterstraße den Fahrer eines Renault. Der 51-Jährige Fahrer roch nach Alkohol. Ein Alkoholtest bestätigte, dass der Mann alkoholisiert war. Im Krankenhaus wurde dem Mann Blut abgenommen. Das Auto musste er stehen lassen.

In Blaubeuren kontrollierte die Polizei kurz nach 23.30 Uhr einen Peugeot in der Karlstraße. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 46-Jährige alkoholisiert war. Dem Mann wurde im Krankenhaus Blut abgenommen. Auch er musste sein Auto stehen lassen.

Beide Fahrer erwartet nun eine Anzeige. Ob und wie lange sie auf ihren Führerschein verzichten müssen, wird das Ergebnis der Blutentnahme zeigen.

Hinweis der Polizei: Wie angekündigt führt die Polizei derzeit verstärkt Kontrollen auf den Straßen in der Region durch - zur Sicherheit. http://ots.de/362b58

++++0321012, 0318996

Judith Wolf, Pressestelle, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!