Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(UL) Blaustein - Betrunken geflüchtet - Alkoholisiert hat sich eine Unfallverursacherin am Mittwochabend in Blaustein aus dem Staub gemacht.

03.10.2019 - 09:56:46

Polizeipräsidium Ulm / Blaustein - Betrunken geflüchtet - ...

Ulm - Kurz nach 20 Uhr befuhr die 67-Jährige mit ihrem Seat die Pfarrer-Imhof-Straße in Blaustein. Dort wurde sie von einer Zeugin beobachtet, wie sie Schlangenlinien fuhr. Außerdem touchierte sie zwei Leitpfosten. Davon offensichtlich unbeeindruckt setzte sie ihre Fahrt fort. Die Zeugin notierte sich das Kennzeichen und alarmierte die Polizei. Beamte des Polizeireviers Ulm-West trafen die Frau an ihrer Wohnanschrift an. Sie gab zu, gefahren zu sein. Am Fahrzeug waren Unfallspuren vorhanden, die zu den angefahrenen Leitpfosten passten. Die Polizisten stellten zudem eine Alkoholfahne, eine lallende Aussprache und einen unsicheren Stand bei der Dame fest. Ein Alkomattest ergab einen Wert von über 2,6 Promille. Die 67-Jährige musste eine Blutentnahme erdulden und ihren Führerschein abgeben. Sie muss sich nun wegen Straßenverkehrsgefährdung und Unfallflucht verantworten.

+++++++++++++++++++ (1861912) Polizeiführer vom Dienst/Bo, Telefon 0731 188 1111; E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de