Polizei, Kriminalität

(UL) Blaustein - Autos auf Fußgänger geschoben / Gleich zwei Frauen wurden am Mittwoch in Blaustein bei einem Unfall verletzt.

06.07.2017 - 14:21:51

Polizeipräsidium Ulm / Blaustein - Autos auf Fußgänger ...

Ulm - Der Unfall ereignete sich kurz vor 20 Uhr an der Wippinger Steige. Ein 56-Jähriger fuhr die Pfarrer-Imhof-Straße bergauf. Unterwegs blendete ihn die Sonne. Deshalb prallte sein Mercedes gegen ein Auto, das am rechten Fahrbahnrand stand. Der Wagen wurde nach vorne geschoben und erfasst zwei Fußgängerinnen auf dem Gehweg. Schließlich blieb der Dacia an einem Carport stehen. Eine der Fußgängerinnen erlitt durch den Unfall schwere Verletzungen. Die andere wurde leicht verletzt. Der Rettungsdienst kümmerte sich um die Frauen und brachte sie ins Krankenhaus. Den Schaden an den Autos schätzt die Polizei auf mehrere Tausend Euro.

Die Polizei mahnt, die Geschwindigkeit den Sichtverhältnissen anzupassen. Gerade in den Abendstunden kann die Sonne plötzlich blenden. Oder morgens. Wer der Sonne entgegenfährt, muss besonders vorsichtig sein und eher langsamer fahren.

++++++++++ 1267629

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!