Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(UL) Blaubeuren - Polizei ?berwacht Sicherheit im Verkehr / Am Mittwoch stellte die Polizei in Blaubeuren 20 Verkehrsverst??e fest.

18.02.2021 - 12:47:23

Polizeipr?sidium Ulm / Blaubeuren - Polizei ?berwacht ...

Ulm - Die Polizei hatte in der Karlstra?e eine Kontrollstelle eingerichtet. Zwischen 10 und 11.30 Uhr ?berpr?ften die Beamten, ob sich die Verkehrsteilnehmer an die Regeln hielten. Insgesamt stellten sie 20 Verst??e fest. 18 Autofahrer waren nicht angeschnallt, ein Autofahrer benutzte sein Mobiltelefon. Eine Autofahrerin war mit einem Kind unterwegs. Das war zwar angeschnallt, hatte jedoch keine vorgeschriebene Sitzerh?hung dabei. Auch sie muss nun mit einem Bu?geld rechnen.

"Sicherheitsgurte und richtige Kindersitze sind die Lebensretter Nr. 1", sagt die Polizei und r?t: "Sichern Sie Ihre kleinen Mitfahrer immer mit geeigneten Kindersitzen!" Denn schon bei einem Aufprall mit Tempo 50 "wiegt" jeder Insasse kurzzeitig das 30-fache seines K?rpergewichts. Ein etwa 30 Kilogramm schweres Kind wird zum "Geschoss" von bis zu 900 Kilogramm. Dass bedeutet: Ohne Kindersitz entspricht ein Aufprall mit 50 km/h einem Sturz aus dem 3. Stock auf Beton. Ein Aufprall mit 15 km/h kann f?r Kinder bereits t?dlich sein. Im ?brigen haben Kinder ein siebenfach h?heres Risiko t?dlicher oder schwerster Unfallverletzungen. Die Polizei r?t deshalb, Kinder richtig zu sichern. Wie das geht, dar?ber informiert die Polizei im Internet unter www.gib-acht-im-Verkehr.de.

+++++++ 0308648

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4841669 Polizeipr?sidium Ulm

@ presseportal.de