Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(UL) Berghülen - Vorfahrt missachtet / Schwere Verletzungen erlitt ein 59-Jähriger am Mittwoch bei Berghülen.

23.07.2020 - 11:52:27

Polizeipräsidium Ulm / Berghülen - Vorfahrt missachtet / ...

Ulm - Kurz vor 11 Uhr fuhr der 59-Jährige mit seinem Specialized Pedelec einen Verbindungsweg. Er kam aus Richtung Hessenhöfe. An der Kreuzung zum Hessenhöfeweg bog er nach links Richtung Landesstraße ab. Von links kam im Hessenhöfeweg ein 66-Jähriger mit seinem VW und hatte. Der Fahrer des VW hatte Vorfahrt. Er konnte nicht mehr bremsen. Das Pedelec und der VW stießen zusammen. Durch den Aufprall wurde 59-Jährige auf die Straße geschleudert. Ein Rettungshubschrauber brachte den schwer verletzten Radler in ein Krankenhaus. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 10.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Straße gesperrt werden.

+++++++ 1317175

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4659824 Polizeipräsidium Ulm

@ presseportal.de