Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(UL) Allmendingen - Benzin-Luft-Gemisch führt zur Explosion / Mit dem Rettungshubschrauber kam am Montag ein Mann nach einem Unfall in Allmendingen ins Krankenhaus.

28.07.2020 - 14:12:25

Polizeipräsidium Ulm / Allmendingen - Benzin-Luft-Gemisch ...

Ulm - Nach Erkenntnissen der Polizei war ein 44-jähriger Arbeiter damit beschäftigt, Schweißarbeiten durchzuführen. Diese fanden gegen 10.30 Uhr in der Hauptstraße statt. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen explodierte in einer Werkstatt ein Metallfass, in dem noch Benzinreste gewesen sein dürften. Durch die Explosion wurde der Arbeiter schwer verletzt. Der Rettungsdienst flog den 44-Jährigen in eine Klinik. Zwei weitere Arbeiter im Alter von 43 und 52 Jahren erlitten leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte sie vorsorglich in Krankenhäuser. In der Werkstatt entstand geringer Sachschaden. Die Polizei und die Berufsgenossenschaft prüfen jetzt, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

+++++1352204

Bernd Kurz / Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4663931 Polizeipräsidium Ulm

@ presseportal.de