Polizei, Kriminalität

Überfall - Nachbar hilft - Räuber flieht

18.08.2017 - 14:21:36

Polizeipräsidium Oberhausen / Überfall - Nachbar hilft - Räuber ...

Oberhausen - Ein 68jähriger Oberhausener wurde gestern (17.8.) auf dem Nachhauseweg an der Ecke Feldmann-/ Straßburger Straße von einem Unbekannten nach dem Weg zur Nohlstraße gefragt. Er gab Auskunft und ging dann weiter.

Als er gerade seine Hauseingangstür auf der Herderstraße öffnete, zog der Unbekannte ihn an den Schultern nach hinten, so dass er nach hinten fiel und sich den Kopf stieß. Der Angreifer raubte seinem wehrlosen Opfer dabei die Geldbörse.

Der Oberhausener rief jetzt laut um Hilfe, worauf ein 52jähriger Nachbar sofort reagierte und dem Überfallenen zur Hilfe eilte. Der sichtlich überraschte Räuber ließ die Geldbörse fallen und flüchtete in Richtung Feldmannstraße.

Der couragierte Nachbar verfolgte den Räuber noch mit seinem Auto, verlor ihn dann aber schnell aus den Augen.

Die Ermittler vom KK12 suchen jetzt nach Zeugen, die der Räuber entweder bei seiner ersten Kontaktaufnahme, gegen 16:50 Uhr an der Ecke Feldmann-/ Straßburger Straße, oder auf seiner Flucht, gegen 17:00 Uhr über die Herderstraße, Feldmannstraße in Richtung Straßburger Straße, beobachtet haben.

Der Räuber war zwischen 20 und 25 Jahre alt, etwa 180 cm groß und hatte krause schwarze Haare. Der Täter hatte ein südländisches Erscheinungsbild und war schlank. Bekleidet war er mit einem hellen (weißen?) Pullover und einer dunklen Hose.

Können Sie Angaben zur Identität des Räubers oder seinen Aufenthaltsort machen?

Hinweise nimmt das KK12 telefonisch (0208 8260) oder als Email (Poststelle.Oberhausen@polizei.nrw.de) entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Oberhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62138 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62138.rss2

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen Tom Litges Telefon: 0208 826 2225 E-Mail: tom.litges@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!