Polizei, Kriminalität

Überfall auf Tankstelle

21.11.2017 - 13:11:45

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Überfall auf Tankstelle

Ludwigshafen - Heute Nacht, 21.11.2017, kurz nach 0 Uhr, betrat ein unbekannter Täter den Verekaufsraum einer Tankstelle in der Wegelnburgstraße. Unter Vorhalt einer Schusswaffe und eines Messers forderte er die Kassiererin auf, das Geld aus der Kasse herauszugeben. Die Kassiererin kam der Aufforderung nach und gab ihm das Geld in Höhe von mehreren hundert Euro. Daraufhin flüchtete der Täter zu Fuß. Der Täter war etwa 1,60 m groß und schlank. Er trug eine graue Hose, einen schwarzen Parka und Sneakers. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise: Wer war zur Tatzeit im Bereich der Tankstelle und hat dort Beobachtungen gemacht. Sie Ihnen Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Sandra Giertzsch Telefon: 0621-963-1032 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!