Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Trunkenheitsfahrt

12.01.2020 - 11:41:42

Polizeiinspektion Gifhorn / Trunkenheitsfahrt

Walle - Am Freitag den 11.01.20 wurde der Polizei Gifhorn in den Abendstunden von einem Verkehrsteilnehmer eine Trunkenheitsfahrt im Bereich Lagesbüttel gemeldet. Ein Pkw-Fahrer war Schlangenlinien gefahren und nutzte teilweise die Gegenfahrbahn. Die eingesetzte Streifenwagenbesatzung konnte den Pkw-Führer zu Hause antreffen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest bei dem 68-jährigen Waller ergab einen Wert von 2,32 Promille. Nach einer Blutprobe und der Sicherstellung des Führerscheines wurde der Fahrzeugführer wieder aus der polizeilichen Maßnahme entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0 Fax: + 49 (0)5371 / 980-150 E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56517/4489434 Polizeiinspektion Gifhorn

@ presseportal.de