Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Trunkenheitsfahrt

24.11.2019 - 09:51:18

Polizeidirektion Neuwied/Rhein / Trunkenheitsfahrt

Asbach - Zunächst wurde der Polizeiinspektion Linz am 22.11.2019 gegen 17:35 Uhr durch eine Zeugin mitgeteilt, dass vor ihr ein PKW in Schlangenlinien fährt. Die Mitteilerin fuhr daher dem PKW von Bad Honnef/ Rottbitze kommend in Richtung Asbach hinterher. Obwohl die Fahrerin des unsicher geführten Autos in der Ortslage Bennau angesprochen werden konnte, setzte sie die Fahrt fort. Da die Mitteilerin bei der Fahrerin Alkoholgeruch bemerkte, verständigte sie die Polizei Straßenhaus. Die eingesetzte Streife konnte die 50-jährige Fahrerin später schlafend in ihrem Auto antreffen. Auf der Dienststelle wurde der Führerschein sichergestellt und eine Blutprobe entnommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117709/4448511 Polizeidirektion Neuwied/Rhein

@ presseportal.de