Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Trunkenheitsfahrt

19.11.2019 - 10:21:25

Polizeidirektion Mayen / Trunkenheitsfahrt

Mayen - In den Abendstunden des 18.11.2019 wurde im Bereich Mayen OT Kürrenberg die Fahrerin eines Pkw durch die Polizei Mayen kontrolliert, die mit ihrem Pkw an der B258 hielt. Zu Beginn des Gesprächs mit den Beamten setzte sie einfach ihre Fahrt fort. Als die Polizeibeamten die Dame mit dem Streifenwagen anhalten wollten, wendete sie einfach und setzte ihre Fahrt in die entgegengesetzte Richtung fort. Im weiteren Verlauf konnte der Pkw gestoppt und die 51 jährige Fahrerin aus Kiel einer weiteren Kontrolle unterzogen werden. Hier konnte dann auch der Grund für das Verhalten der Dame festgestellt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest führte zu dem Ergebnis von 1,96 Promille, worauf eine Blutprobe entnommen werden musste. Der Führerschein der Fahrerin wurde sichergestellt und sie wird sich nun einem Strafverfahren stellen müssen.

OTS: Polizeidirektion Mayen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117711 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117711.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Mayen

Telefon: 02651-801-0 pimayen@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de