Obs, Polizei

Trunkenheitsfahrt

10.02.2018 - 10:26:35

Polizeidirektion Landau / Trunkenheitsfahrt

Edenkoben - Am Freitag, 09.02.2018 gegen 22:30 Uhr fiel einer Polizeistreife ein polnischer Audi-Fahrer aufgrund seiner rasanten Fahrweise zunächst in Edesheim auf. Der Fahrer beschleunigte seinen Pkw auf der L516 bis auf ca. 140 km/h. In Edenkoben konnte der Mann dann einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Da er leicht nach Alkohol roch, wurde ihm ein Atemalkoholtest angeboten, der 2,44 Promille ergab. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und ihm wurde die Weiterfahrt mit seinem Pkw untersagt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr. Da der Pole keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, musste er bei der Polizei eine Sicherheitsleistung hinterlegen.

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Edenkoben Telefon: 06323-9550 piedenkoben@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!