Polizei, Kriminalität

Trunkenheitsfahrt

26.02.2017 - 10:26:50

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Trunkenheitsfahrt

Northeim - 37154 Northeim Westerlange Samstag, 25. Februar 2017, ca. 23:55 Uhr

Northeim (Gro):

Im Rahmen der Streifenfahrt fiel zwei Northeimer Polizeibeamten ein Audi auf, der in sogenannten "Schlangenlinien" fuhr und u.a. nicht situationsangepasst bremste. Der Pkw wurde daraufhin angehalten und kontrolliert. Bei dem Fahrzeugführer, einem 32-jährigen Northeimer, wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,90 Promille. Dem Northeimer wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen. Ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet un die Weiterfahrt wurde untersagt.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!