Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Trunkenheitsfahrt verhindert

27.08.2020 - 13:57:34

Polizeipr?sidium Westpfalz / Trunkenheitsfahrt verhindert

Kaiserslautern - Um eine Trunkenheitsfahrt zu verhindern, haben Polizeibeamte in der Nacht zu Donnerstag einem Mann die Autoschl?ssel abgenommen. Die Streife war kurz vor 4 Uhr in der Merkurstra?e auf den VW Passat aufmerksam geworden. Bei der Kontrolle des Mannes auf dem Fahrersitz fiel dessen Alkoholfahne auf. Ein freiwilliger Atemtest bescheinigte dem 59-J?hrigen einen Pegel von 0,51 Promille. Der Mann musste deshalb zun?chst f?r weitere Tests mit zur Dienststelle kommen.

Um zu verhindern, dass er sich anschlie?end wieder in seinem alkoholisierten Zustand ans Steuer seines Autos setzt, wurden Fahrzeugschl?ssel, F?hrerschein und Papiere sichergestellt. Der 59-J?hrige kann sie abholen, wenn er wieder n?chtern ist. |cri

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4690536 Polizeipr?sidium Westpfalz

@ presseportal.de