Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Trunkenheitsfahrt und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

14.01.2021 - 04:32:32

Polizeiinspektion Celle / Trunkenheitsfahrt und Widerstand gegen ...

29223 Celle - Am Mittwoch, dem 13.01.2021, gegen 21:30 Uhr, fiel einem Verkehrsteilnehmer die verkehrsunsichere Fahrweise eines vor ihm fahrenden Fahrzeugf?hrers auf, welcher die B 3 aus Bergen kommend in Fahrtrichtung Celle befuhr.

Das vor ihm fahrende Fahrzeug geriet mehrfach auf die Gegenfahrbahn und befuhr im Bereich der Braunhirschstra?e einen Gehwegsbereich.

Durch Polizeibeamte der Polizeiinspektion Celle konnte in der Folge das gemeldete Fahrzeug, ein PKW Volvo, im Bereich der Braunhirschstra?e festgestellt werden.

Trotz Anhaltesignal "Stop Polizei!" und Blaulicht stoppte der Fahrzeugf?hrer sein Fahrzeug nicht und konnte letztendlich erst nach Befahren weiterer Stra?en im Bereich der Berggartenstra?e gestoppt werden.

Bei der anschlie?enden Fahrzeugf?hrerkontrolle eines m?nnlichen 49 j?hrigen Cellers konnten deutlicher Atemalkoholgeruch, sowie deutliche k?rperliche Ausfallerscheinungen wahrgenommen und festgestellt werden. Ein durchgef?hrter Atemalkoholtest ergab einen Wert von ?ber 2,6 Promille.

Da der 49 J?hrige mit der Durchf?hrung einer Blutentnahme nicht einverstanden war, wurde dieser mittels einfacher k?rperlicher Gewalt zu Boden gebracht, um die polizeiliche Ma?nahme durchzusetzen.

Bei der Anwendung von polizeilichen Zwangsma?nahmen leistete der 49 J?hrige Widerstand und wurde dabei leichtverletzt. Eingesetzte Polizeibeamte erlitten keinerlei Verletzungen.

Nach Durchf?hrung einer Blutentnahme wurde der Beschuldigte dem Polizeigewahram zugef?hrt und die Fahrerlaubnis beschlagnahmt. Das F?hren von f?hrerscheinpflichtigen Kraftfahrzeugen im ?ffentlichen Verkehrsraum wurde dem Beschuldigten bis auf Weiteres untersagt.

Gegen den Beschuldigten wurden Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Stra?enverkehr, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, sowie ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Polizeiinspektion Celle, ESD, DA 1, Zeitzer, PHK

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle Leitstelle Zeder Telefon: 05141/277-217 E-Mail: esdfa@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/59457/4811706 Polizeiinspektion Celle

@ presseportal.de