Polizei, Kriminalität

Trunkenheitsfahrt in Erle - Führerschein beschlagnahmt

13.02.2018 - 16:42:08

Polizei Gelsenkirchen / Trunkenheitsfahrt in Erle - Führerschein ...

Gelsenkirchen - Am Montag, den 12.02.2018, gegen 22:30 Uhr, beobachtete ein 33-jähriger Gelsenkirchener an der Adenauerallee in Erle, wie eine augenscheinlich betrunkene Frau mit ihrem Wagen davonfuhr. Er informierte die Polizei. Die eingesetzten Beamten trafen auf die 44-jährige Hertenerin, als diese gerade an der Theodor-Heuss-Straße in Herten von ihrem geparkten Wagen zu ihrer Haustür ging. Die 44-Jährige roch stark nach Alkohol. Einen freiwilligen Atemalkoholtest konnte sie nicht durchführen. Sie musste die Beamten zur Wache begleiten, wo ihr ein Arzt Blutproben entnahm. Die Polizisten beschlagnahmten den Führerschein und den Autoschlüssel der Hertenerin. Sie erwartet ein Strafverfahren.

OTS: Polizei Gelsenkirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/51056 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_51056.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Katrin Schute Telefon: 0209/365-2012 E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!