Polizei, Kriminalität

Trunkenheit im Verkehr

30.04.2017 - 10:36:15

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße / Trunkenheit im Verkehr

Großkarlbach - Am Samstag, 29.04.2017 um 22:15 Uhr wurde ein Mercedes SLK mit Heppenheimer Kennzeichen in der Hauptstraße in Großkarlbach einer Verkehrskontrolle unterzogen. Auch hier roch der Fahrer, ein 48-jähriger Mann aus Heppenheim/Bergstraße, deutlich nach Alkohol, so dass ihm ein Alkotest angeboten wurde. Dieser ergab eine Atemalkoholkonzentration von 0,71 Promille. Gegen den Fahrer wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt. Ihn erwartet ein Bußgeld von 500 EUR und ein Fahrverbot von 1 Monat. Da seine auf dem Beifahrersitz befindliche Frau fahrtüchtig war, konnte sie die Heimfahrt nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen fortführen. Warum sie nicht gleich fahren "durfte", bleibt wohl das Geheimnis des Mannes.

OTS: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117687 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117687.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321-854-0 www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!