Polizei, Kriminalität

Trunkenheit im Straßenverkehr

04.02.2018 - 13:51:30

Polizeidirektion Pirmasens / Trunkenheit im Straßenverkehr

Münchweiler an der Rodalb - Am Samstag, den 03.02.2018, in dem Zeitraum zwischen 17:33 Uhr bis 18:13 Uhr ereignete sich in der Tiroler Straße, Münchweiler an der Rodalb eine Trunkenheitsfahrt. Durch Zeugen wurde der Polizeiinspektion Pirmasens ein 41-jähriger Mann aus Münchweiler an der Rodalb gemeldet, welcher eventuell unter dem Einfluss von Alkohol steht und mit seinem Fahrzeug in Münchweiler an der Rodalb herumfährt. Der 41-jährige Mann wurde durch die Funkstreife an seiner Wohnadresse angetroffen und stand merklich unter dem Alkoholeinfluss. Der 41-jährige Mann verweigerte sämtliche Angaben gegenüber den Beamten. Letztlich konnte dem 41-jährigen Mann die Fahrereigenschaft nachgewiesen werden und er musste die Polizeibeamten begleiten. Dem 41-jährigen Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Auf ihn kommen nun eine nicht unerhebliche Geldbuße, Punkte im Verkehrszentralregister, sowie der Verlust seiner Fahrerlaubnis zu.

OTS: Polizeidirektion Pirmasens newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117677 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117677.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!