Kriminalität, Polizei

Trierweiler / Hochscheid - Am gestrigen Mittag stoppten Beamte der Autobahnpolizei Schweich auf der A-64 einen Holztransport auf dem Weg nach Luxemburg.

14.01.2022 - 11:34:03

Holztransport mit technischen Mängeln, zu breit und zu schwer unterwegs. Der mit Industrieholz beladene Holztransport fiel den Beamten auf, da die Ladung teils seitlich extrem über die Ladefläche hinausragte. Da weitergehende Untersuchungen notwendig wurden, wurden Spezialisten der Schwerlastgruppe der PD Wittlich zur Unterstützung herangezogen. Bei einer Vermessung der Breite des Holztransportes wurde eine Gesamtbreite am Sattelanhänger von über 2,90m gemessen. Erlaubt wären in diesem Fall hier lediglich 2,55m. Bei einer anschließenden Verwiegung wurde ein Gesamtgewicht von knapp 47 Tonnen und noch technische Mängel am Anhänger festgestellt. Die Weiterfahrt wurde untersagt und das Holz soll die nächsten Tage umgeladen werden, damit der Auflieger einer Fachwerkstatt zugeführt werden kann.

Erst am Dienstag hatten die Beamten der Schwerlastkontrollgruppe der PD Wittlich auf der B-327 bei Hochscheid ebenfalls einen überladenen Holztransport gestoppt. Bei dem mit Douglasienstämmen beladenen Holztransport wurde ein Gesamtgewicht von knapp 48 Tonnen festgestellt.

In beiden Fällen betrug das höchstzulässige Gesamtgewicht jeweils 40 Tonnen.

Die Polizei wird die Kontrollen von Holztransporten in nächster Zeit intensivieren.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier
PD Wittlich
SB Schwerverkehr
Telefon: 06571 - 9152-0
E-Mail: pdwittlich.skt@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Trier übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4e25e7

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Uni Heidelberg - 18-jähriger Student tötet Kommilitonin bei Amoklauf. Angeblich wollte er «Leute bestrafen». Es gibt ein Todesopfer und Verletzte. «An Tragik nicht zu überbieten»: In einem Hörsaal der Uni eröffnet ein 18-jähriger Student während der Vorlesung das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 22:54) weiterlesen...

Universität - 18-jähriger Amokläufer erschießt junge Frau in Heidelberg. Eine junge Frau stirbt. Die Polizei verrät erste Details zum Täter. Schockstarre in Heidelberg: In einem Hörsaal schießt ein 18-jähriger Student auf Kommilitonen. (Politik, 24.01.2022 - 20:14) weiterlesen...

Universität - Amokläufer erschießt in Heidelberg eine junge Frau. Es gibt mehrere Opfer. Schockstarre in Heidelberg: In einem Hörsaal der ehrwürdigen Uni eröffnet ein Mann während der Vorlesung das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 18:50) weiterlesen...

Heidelberg - Amokläufer erschießt auf Uni-Campus einen Menschen. Es gibt ein Todesopfer und drei Verletzte. Im Hörsaal der Uni Heidelberg eröffnet ein Mann das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 17:26) weiterlesen...

Heidelberg - Amokläufer erschießt in Heidelberg einen Menschen. Es gibt ein Todesopfer und drei Verletzte. Im Hörsaal der Uni Heidelberg eröffnet ein Mann das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 17:14) weiterlesen...

Heidelberg - Amokläuf auf Uni-Campus: Eine Tote, mehrere Verletzte. Es gibt ein Todesopfer und drei Verletzte. Im Hörsaal der Uni Heidelberg eröffnet ein Mann das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 16:38) weiterlesen...