Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Trickdiebstahl

24.06.2020 - 12:11:28

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Trickdiebstahl

Ludwigshafen - Am Dienstagnachmittag gegen 15:30 Uhr klingelte ein Mann bei einer Seniorin in der Georg-Ludwig-Krebs-Straße. Der Mann gab sich als Dachdecker aus und verschaffte sich Zutritt zu dem Haus, indem er vortäuschte, dass Dach müsse repariert werden. Ein zweiter Mann, der sich auch als Dachdecker ausgab, kam hinzu. Einer der Männer verwickelte die Frau in ein Gespräch, so dass der zweite Mann das ganze Haus durchwühlen konnte. Die Männer entwendeten Bargeld und Schmuck der Seniorin und konnten unerkannt entkommen.

Die Täter werden wie folgt beschrieben: - männlich - ca. 40 Jahre alt - ca. 180cm groß - kräftige Statur - dunkle kurze Haare - dunkler Hautteint - bekleidet mit 'typischer Dachdeckerjacke' und kurzen Hosen.

Wer kann Hinweise zu den Männern geben oder hat ein verdächtiges Fahrzeug in der Georg-Ludwig-Krebs-Straße gesehen?

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2, Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de .

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Ghislaine Werst Telefon: 0621-963-1500 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117696/4632836 Polizeipräsidium Rheinpfalz

@ presseportal.de