Polizei, Kriminalität

Trickdiebstahl

28.10.2017 - 12:26:44

Polizeipräsidium Mainz / Trickdiebstahl

Mainz - Im Bereich Mainz-Weisenau kam es am 27.10.17 gegen 16.30 Uhr zu einem Trickdiebstahl durch vermeintliche Mitarbeiter der Stadtwerke. Die Person gab an, aufgrund eines Rohrbruchs die Leitungen in den Häusern überprüfen zu müssen. Während der 95-jährige Geschädigte einem angeblichen Mitarbeiter assistieren musste und dadurch abgelenkt wurde, entwendete eine zweite Person Bargeld aus der Wohnung. Eine Beschreibung der Personen war dem Geschädigten aufgrund einer Sehbehinderung leider nicht möglich.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion 1: 06131 - 65 4110

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!