Polizei, Kriminalität

Trickdiebstahl

05.07.2017 - 13:26:33

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis / Trickdiebstahl

Eslohe - Am Dienstagvormittag wurde eine 76-jährige Frau aus Eslohe Opfer eines Trickdiebstahls. Die Frau hatte zunächst an einem Geldautomaten Geld abgehoben und ging im Anschluss einkaufen. Zwischen 10:45 und 11:00 Uhr wurde sie am Brotstand eines Discounters in der Tölckestraße von einem, nach ihren Angaben, ausländischem Mann angesprochen, der ihr Fragen zu den Broten stellte. Dabei kam ihr der Mann sehr nah. Nachdem sie ihm geantwortet hatte, verließ er zügig das Geschäft. An der Kasse bemerkte die Frau dann, dass ihr Portemonnaie fehlte. Es besteht der Verdacht, dass der Mann, der sie angesprochen hatte, das Portemonnaie aus ihrer Handtasche gestohlen hat, während er sie mit seinen Fragen abgelenkt hatte. Er wird beschrieben als circa 18-22 Jahre alt, etwa 1,65 Meter groß, schwarze Haare, Brillenträger und schlank. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Vorfall beobachten konnten oder anderweitige Hinweise auf den Täter haben. Sie werden gebeten, sich bei der Polizei in Meschede unter 0291-90200 zu melden.

OTS: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65847 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65847.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Bianca Scheer Telefon: 0291-9020-1012 Fax: 0291-9020-1019 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!