Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Trickdiebstahl zum Nachteil einer 81-Jährigen

05.11.2019 - 10:51:39

Polizeipräsidium Mainz / Trickdiebstahl zum Nachteil einer ...

Mainz-Finthen - Montag, 04.11.2019, 13:30 Uhr bis 13:50 Uhr

Am Montagmittag klingelt ein Mann, der sich als Mitarbeiter eines Telekommunikationsunternehmens ausgibt, an der Haustür einer 81-Jährigen in Mainz-Finthen. Er zeigt der älteren Dame einen gefälschten Ausweis und sie lässt ihn hinein. Wenig später kommt ein weiterer "Mitarbeiter" hinzu. Die zwei Männer bewegen sich unabhängig voneinander im Haus. Als sie das Haus wieder verlassen haben, stellt die 81-Jährige fest, dass Schmuck in Höhe eines vierstelligen Betrages entwendet wurde.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Kriminalpolizei Mainz unter der Rufnummer 06131/ 65-3633 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de