Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Trickdiebstahl - T?ter st??t 79-J?hrigen zu Boden

14.04.2021 - 11:52:18

Polizeipr?sidium Mainz / Trickdiebstahl - T?ter st??t ...

Mainz - Dienstag, 13.04.2021, 13:55 Uhr

Am Dienstagmittag wurde ein 79-J?hriger am Neubrunnenplatz von einem ihm unbekannten Mann aufgefordert ihm Geld zu wechseln. Der 79-J?hrige wollte diesem Wunsch nachkommen und holte ein B?ndel Geldscheine aus seiner Tasche. Er bemerkte, dass der Mann nach den Scheinen griff und hielt die Scheine gut fest. Da es ihm jedoch nicht gelang alle Scheine festzuhalten, hielt er den T?ter fest, woraufhin dieser ihn zu Boden stie?. Danach fl?chtete der T?ter mit entwendetem Bargeld in H?he eines niedrigen dreistelligen Betrages durch die Neubrunnenstra?e in die Mittlere Bleiche in Laufrichtung Rhein. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ.

Personenbeschreibung:

- m?nnlich - circa 35 - 40 Jahre - 170 cm - gepflegtes Erscheinungsbild - dunkle Haare - gepflegte Kurzhaarfrisur - dunkle Hose - dunkelblauer Blouson

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Kriminalpolizei Mainz unter der Rufnummer 06131/ 65-3633 in Verbindung zu setzen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117708/4888400 Polizeipr?sidium Mainz

@ presseportal.de