Polizei, Kriminalität

Trickdiebe unterwegs

27.10.2017 - 15:01:38

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Trickdiebe unterwegs

Gummersbach / Marienheide - Verschiedene Tricks nutzten Unbekannte am Donnerstag (26. Oktober), um Verkaufspersonal abzulenken und Diebstähle zu begehen.

In Gummersbach betrat gegen 12.45 Uhr ein 25-30 Jahre alter Mann ein Geschäft in der Alten Rathausstraße und gab vor, dass er den Auftrag habe Kartons abzuholen. Als die Angestellten im Kellerbereich nach den Kartons Ausschau hielten, verließ der Mann das Geschäft - angeblich, um sein Auto zu holen. Er tauchte jedoch nicht mehr auf. Bei Überprüfung der Kasse stellten die Angestellten kurze Zeit später einen erheblichen Fehlbestand fest. Der Mann soll etwa 180 cm groß gewesen sein. Er trug eine dunkle Hose und eine braune Lederjacke.

In der Kaiserstraße war es eine Frau zwischen 45 und 55 Jahren, die sich gegen 16.00 Uhr von einer Verkäuferin Geschenke verpacken ließ und während dieser Zeit den Aufenthaltsraum der Mitarbeiter betrat. Kurze Zeit später gab die Frau vor, noch Geld abheben zu müssen. Sie kam allerdings nicht mehr zurück und dürfte für das Fehlen eines zum Verkauf angebotenen Bestecklöffels verantwortlich sein. Die Frau ist etwa 160 cm groß, hatte lange, dunkle Haare und trug eine eckige Brille mit einem hellgrünen Gestell.

Ein ähnlicher Fall ereignete sich gegen 17.00 in Marienheide. In einem Geschäft an der Hauptstraße bat eine "Kundin" um die Verpackung der ausgesuchten Waren als Geschenk. Als die Verkäuferin sich daraufhin in einem Nebenraum befand, durchsuchte die Unbekannte mehrere Schubladen im Kassenbereich und verschwand mit einer Geldbörse. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat in Gummersbach unter der Telefonnummer 02261 81990.

OTS: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Michael Tietze Telefon: 02261/8199-650 Fax: 02261/8199-602 E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!