Polizei, Kriminalität

Trickdiebe entwenden Geld aus Kasse einer Bücherei

06.11.2018 - 15:41:38

Polizei Paderborn / Trickdiebe entwenden Geld aus Kasse einer ...

Büren - (uk) Trickdiebe haben am Montagmittag aus der Kasse einer Bücherei Geld entwendet. Gegen 13.30 Uhr hatte ein etwa 40 Jahre alter Mann die an der Kapellenstraße gelegene Bücherei betreten und die Verkäuferin, die sich alleine in den Geschäftsräumen aufhielt, nach Kinderspielen erkundigt, die im hinteren Teil der Bücherei ausgestellt sind. Er entschied sich nach entsprechender Beratung für zwei Spiele und bat darum, dass diese als Geschenk eingepackt werden sollen. Die Spiele wollte er dann später abholen. Kurze Zeit später wurde festgestellt, dass sämtliches Geld aus der Kasse, die in der Nähe der Eingangstür steht, entwendet worden war. Die Polizei geht davon aus, dass ein Komplize das Geld aus der Kasse stahl, während sich der vermeintliche Kunde von der Verkäuferin "beraten" ließ. Die Spiele wurden dementsprechend auch nicht abgeholt. Nach Angaben der Geschädigten ist der Verdächtige etwa 1,80 Meter groß und hat dunkelblondes Haar. Zur Tatzeit trug er einen beige-grauen Wintermantel mit Gürtel. Er sprach mit osteuropäischem Akzent. Zeugen, die Angaben zu den Tatverdächtigen machen können, werden gebeten unter der Telefonnummer 05251-3060 mit der Polizei Kontakt aufzunehmen.

OTS: Polizei Paderborn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/55625 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_55625.rss2

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Riemekestraße 60- 62 33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320 Fax: 05251/306-1095 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

@ presseportal.de