Polizei, Kriminalität

Trickdieb scheitert - Zeugen gesucht

12.07.2018 - 12:46:46

Polizei Gütersloh / Trickdieb scheitert - Zeugen gesucht

Gütersloh - Werther (FK) - Am Mittwochmorgen (11.07., 11.35 Uhr) wurde ein 78-jähriger Mann vor einem Lebensmittelmarkt an der Engerstraße durch einen bislang unbekannten Mann angesprochen. Der Mann wollte sich zunächst ein 2 Euro Stück wechseln lassen. Als der 78-Jährige seine Geldbörse nahm, griff der unbekannte Mann in das Münzgeldfach der Börse. Der Geschädigte reagierte blitzschnell und bat den Unbekannten laut, die Hände aus dem Münzfach zu nehmen. Anschließend versuchte der Dieb abzulenken, indem er eine Landkarte über die Geldbörse hielt und nach dem Weg fragte. Dabei griff er nach einem Geldschein im Portemonnaie. Der Schein konnte durch den rüstigen Geschädigten festgehalten werden. Anschließend flüchtete der Trickdieb in einen grauen Kleinwagen. Gemeinsam mit einem weiteren unbekannten Mann fuhr er in Richtung Häger davon.

Der Mann konnte wie folgt beschrieben werden: Männlich, zwischen 170 und 175 cm groß, ca. 35 bis 40 Jahre alt. Er war korpulent gebaut, hatte kurze schüttere dunkle Haare, war dunkel bekleidet und sprach gebrochen Deutsch. Zeugenangaben nach ist der Trickdieb möglicherweise Rumäne oder Bulgare.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat den Vorfall beobachtet und kann weitere Angaben machen? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

@ presseportal.de