Polizei, Kriminalität

Trickdieb bestielt Seniorin

09.09.2019 - 13:31:32

Polizeiinspektion Wismar / Trickdieb bestielt Seniorin

Wismar - Am vergangenen Freitagnachmittag meldete sich eine 78-jährige Frau bei der Polizei in Wismar und zeigte an, Opfer eines Diebstahls geworden zu sein. Nach Angaben der Frau sei sie gegen 15:30 Uhr in einem Einkaufszentrum in Wismar Wendorf von einem ca. 40 bis 50-jährigen Mann mit vermutlich osteuropäischem Dialekt angesprochen worden. Der ca. 170 cm große, schwarz gekleidete Mann, so die Geschädigte, wollte unbedingt eine 2EUR-Münze einwechseln. Obwohl die Seniorin ihm versicherte, eine solche Münze nicht wechseln zu können, bedrängte der Mann sie weiter. Um der Sache ein Ende zu bereiten, öffnete die Frau schließlich ihr Portmonee und zeigte dem Mann, dass sie selbst nur eine 2EUR-Münze hätte. Der Mann schaute daraufhin in ihre Geldbörse und verschwand. Kurz darauf bemerkte die ältere Dame das Fehlen eines 50EUR-Scheines und erstattete Strafanzeige.

OTS: Polizeiinspektion Wismar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108764 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108764.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar Pressestelle Axel Köppen Telefon: 03841/203 304 Telefon 2: 03841/203 305 E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken: https://twitter.com/Polizei_NWM https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

@ presseportal.de