Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Trickbetrüger unterwegs - Zeugen gesucht

28.07.2020 - 15:12:34

Polizeipräsidium Stuttgart / Trickbetrüger unterwegs - Zeugen gesucht

Stuttgart-Botnang - Ein unbekannter Betrüger hat am Montagvormittag (27.07.2020) auf dem Parkplatz eines Discounters an der Leharstraße einen 88 Jahre alten Mann um sein Bargeld gebracht. Der Unbekannte sprach den Senior gegen 10.10 Uhr auf dem Parkplatz an und gab vor, ihn zu kennen. Im weiteren Gespräch gaukelte der Betrüger vor, kein Geld für einen Leihwagen zu haben, um nach München zu kommen. Er fragte den 88-Jährigen, ob er ihm fünf, angeblich hochwertige, Uhren abkaufen würde. Der Senior übergab daraufhin 80 Euro und erhielt fünf Uhren. Zuhause kamen ihm Zweifel und er rief die Polizei. Laut dem 88-Jährigen soll der Unbekannte etwa 40 Jahre alt und rund 180 Zentimeter groß sein. Er hatte dunkle Haare und ein gepflegtes Äußeres. Bekleidet war der Täter mit einer Jeanshose und einem bunten Hemd. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189903300 beim Polizeirevier 3 Gutenbergstraße zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110977/4664053 Polizeipräsidium Stuttgart

@ presseportal.de