Polizei, Kriminalität

Trickbetrüger machen weiter und rufen in Braunschweig an

06.07.2017 - 15:56:47

Polizei Braunschweig / Trickbetrüger machen weiter und rufen in ...

Braunschweig - Braunschweig, 06.07.2017

Die Serie von Betrugsanrufen angeblicher Verwandter reißt in Braunschweig nicht ab. Allerdings hatten die Kriminellen in dieser Woche noch keinen Erfolg.

Während sich am Mittwoch zwei Braunschweiger bei der Polizei meldeten, waren es am Donnerstag bis zum Mittag zehn Bewohner im Alter von 61 bis 94 Jahren, die am Telefon unter Druck gesetzt wurden. Schon am Dienstag hatten die Telefonate begonnen.

Alle erkannten den Versuch angeblicher Enkel oder Familienangehöriger bei der Bitte um Geld als Betrug und legten auf.

Die Polizei bittet weiter um Wachsamkeit.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!