Polizei, Kriminalität

Tresor mit Blutspendegelder entwendet

29.11.2017 - 11:46:54

Polizeiinspektion Anklam / Tresor mit Blutspendegelder entwendet

Greifswald - Bislang unbekannte Täter entwendeten aus einem Raum der Transfusionsmedizin für Blutspenden im Universitätsklinikum Greifswald einen kleinen Tresor, der von der Wand gerissen wurde. Im Tresor befanden sich einige 1.000 Euro, die als Aufwandsentschädigungen für Blutspender gedacht waren. Der Diebstahl wurde am Mittwochmorgen festgestellt.

OTS: Polizeiinspektion Anklam newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108768 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108768.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam Pressestelle Axel Falkenberg Telefon: 03971 / 251 -3040 / -3041 E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!