Polizei, Kriminalität

Transporter absichtlich zerkratzt

29.11.2017 - 14:26:56

Polizeipräsidium Westpfalz / Transporter absichtlich zerkratzt

Kaiserslautern - Die Polizei sucht Zeugen, die am Wochenende eventuell in der Kohlenhofstraße eine Beobachtung gemacht haben. Gesucht werden Hinweise auf mögliche Täter, die ein geparktes Fahrzeug malträtiert haben. Der angerichtete Sachschaden liegt bei rund 600 Euro.

Am Dienstag meldete der Halter eines Transporters der Marke VW, Modell T5, dass sein Wagen in der Zeit zwischen Samstagmittag, 12 Uhr, und Sonntagmittag, 13.30 Uhr, auf der Beifahrerseite zerkratzt wurde. Das Fahrzeug war in diesem Zeitraum in Höhe des Hauses Nummer 5 abgestellt.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion 1 in der Gaustraße unter der Nummer 0631 / 369 - 2150 gern entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!