Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Tragetasche geraubt

07.10.2019 - 12:17:24

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Tragetasche geraubt

Ludwigshafen - Am 06.10.2019, gegen 20:15 Uhr, kam es in der Bremserstraße Ecke Leuschnerstraße zu einem Raub. Eine 52-Jährige war gerade auf dem Weg zu ihrem Auto, als sie unvermittelt einen Stoß in den Rücken bemerkte. Gleichzeitig wurde ihr ihre Tragetasche aus der Hand gerissen. Als sie sich umsah, konnte sie eine fliehende männliche Person sehen. Den Täter konnte sie wie folgt beschreiben: Jüngere männliche Person, etwa 1,80 m groß mit sportlicher Figur und kurzen hellen Haaren. Zum Tatzeitpunkt trug der Täter dunkle Kleidung. Die Höhe der Beute beträgt mehrere hundert Euro.

Wer hat etwas beobachtet und/oder kann Hinweise zum Täter geben? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unter der Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Hannah Michel Telefon: 0621-963-1034 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de