Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

++ Toyota verbeult - Polizei sucht Zeugen ++ Zahlreiche Kontrollen und Blutentnahmen ++ Zweimal Weiterfahrt unterbunden ++ Dieb mit Hund?

17.02.2021 - 14:52:19

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf / ...

Marburg-Biedenkopf - Toyota verbeult - Polizei sucht Zeugen

Marburg: Einen Schaden von 3000 Euro hinterlie? ein Unbekannter am letzten Wochenende in der Friedrich-Ebert-Stra?e. Der Autofahrer fuhr zwischen Freitag, 12. Februar, 15 Uhr, und Samstag, 13. Februar, 11 Uhr, hinten links gegen einen blauen Corolla Verso und k?mmerte sich nicht weiter um die hinterlassenen Beulen an dem geparkten Wagen. Hinweise nimmt die Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060, entgegen.

Zahlreiche Kontrollen und Blutentnahmen

Neustadt/Kirchhain/Stadtallendorf: In der Nacht auf Mittwoch, 17. Februar, kontrollierte die Polizei im Ostkreis einige Autofahrer, die im Anschluss eine Blutentnahme ?ber sich ergehen lassen mussten. Am sp?ten Dienstagabend weckten zwei M?nner in einem Pkw am Ortsausgang von Stadtallendorf das Interesse einer Polizeistreife. Der Drogenvortest bei dem mutma?lichen Fahrer schlug positiv an und schnell stellte sich heraus, dass der junge Mann auch keinen F?hrerschein besitzt. Den im Wagen sitzenden Halter erwartet nun auch ?rger, da er die Fahrt des f?hrerscheinlosen Mannes zulie?. Kurz nach Mitternacht stellten die Beamten in der Kirchhainer Innenstadt bei der Kontrolle eines 20-j?hrigen Fu?g?ngers eine geringe Menge Marihuana sicher. Gegen zwei Uhr endete in Neustadter Kernstadt die Fahrt f?r einen 39 Jahre alten Mannes. Neben einem Drogenvortest schlug auch der Atemalkoholtest leicht positiv an. Die ertappten Autofahrer durften die Polizeiwache nach der f?lligen Blutentnahme zu Fu? verlassen.

Zweimal Weiterfahrt unterbunden

Marburg: Am Dienstagnachmittag, 16. Februar, stoppten die Ordnungsh?ter einen jungen Autofahrer in N?he der Polizeistation. Der Drogenvortest bei dem Mann schlug gleich auf zwei verbotene Substanzen an. In der Nacht auf Mittwoch zogen die Beamten vor dem Hauptbahnhof einen 18-j?hrigen Autofahrer aus dem Verkehr. Hier schlug der Test positiv auf Kokain an. Beide M?nner durften nach der Blutentnahme wieder gehen.

Dieb mit Hund?

Stadtallendorf: Abdr?cke von Hundepfoten am Tatort lassen die ?berlegung zu, dass vermutlich der Dieb mit einem gro?en Hund das Kleingartengel?nde Buchwiese an der B454, gegen?ber der Einm?ndung der K12, betrat. Zwischen Montag (15.02.), 15 Uhr und dem darauffolgenden Dienstag, 16.30 Uhr brach der Unbekannte die T?ren zu einem Schuppen, einer Gartenh?tte und einer K?che auf und entwendete dort Werkzeug, einen Benzinkanister, Solarlampen, Kleidung und einen Heizstrahler. Die Polizei sch?tzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 1000 Euro, der Wert des Diebesguts liegt ebenfalls im vierstelligen Bereich. Die Polizeistation Stadtallendorf, Tel. 06428/ 9305-0, bittet um Hinweise: Wer hat im Bereich des Kleingartens eine verd?chtige Person mit Hund bemerkt, die vielleicht sogar das beschriebene Diebesgut bei sich hatte?

J?rgen Schlick/ Yasmine Hirsch

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelhessen Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Raiffeisenstra?e 1 35043 Marburg Telefon: 06421-406 120

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43648/4840877 Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenko pf

@ presseportal.de