Polizei, Kriminalität

Tönisvorst-St.

16.04.2018 - 15:26:42

Kreispolizeibehörde Viersen / Tönisvorst-St. Tönis: ...

Tönisvorst-St. Tönis - Am Sonntag, gegen 17.00 Uhr, touchierte ein Autofahrer auf dem Westring in St. Tönis beim Vorbeifahren an einem geparkten Pkw dessen Außenspiegel. Der Fahrer fuhr allerdings weiter, anstatt sich um den Schaden zu kümmern. Ein Zeuge, der der Unfall beobachtete, notierte sich Kennzeichen beider Fahrzeuge und informierte die Polizei. Die Ermittlungen der Polizei führten zu einem 90-jährigen St. Töniser als Unfallverursacher. Die Schadensregulierung regeln nun die Versicherungen. In vielen anderen Fällen bleiben die Geschädigten allerdings auf dem Schaden sitzen. Alleine im März wurden über 280 Verkehrsunfälle mit anschließender Fahrerflucht angezeigt. Der jeweilige Schaden ist in den meisten Fällen eher gering. Deshalb: Wenn Sie an einem Verkehrsunfall beteiligt sind, bleiben Sie an der Unfallstelle und machen Sie Angaben zu Ihren Personalien und der Art Ihrer Unfallbeteiligung. Eine Unfallflucht kommt in den meisten Fällen wesentlich teurer zu stehen und stellt auch eine Straftat dar, die empfindliche Folgen von einer Geldstrafe bis hin zu einer Haftstrafe von bis zu drei Jahren zur Folge haben kann (§ 142 StGB). Unfallflucht ist also bei weitem kein Kavaliersdelikt!/wg (495)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle Wolfgang Goertz Telefon: 02162/377-1192 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!