Polizei, Kriminalität

Tönisvorst-St.

19.12.2017 - 14:06:53

Kreispolizeibehörde Viersen / Tönisvorst-St. Tönis: Radfahrer ...

Tönisvorst-St. Tönis: - Leicht verletzt wurde ein 42-jähriger Radfahrer bei einer Verkehrsunfallflucht am Dienstag, gegen 07:50 Uhr. Der St. Töniser befuhr mit seinem Fahrrad die Straße Laschenhütte in Richtung Kreuzung L379/Laschenhütte/Corneliusstraße. Er beabsichtigte, geradeaus über die Kreuzung auf die Corneliusstraße zu fahren. Der bislang unbekannte Fahrer eines dunklen Pkw, eventuell Kombi, befuhr ebenfalls die Straße Laschenhütte aus Richtung Fasanenstraße kommend in Fahrtrichtung Kreuzung. Der Autofahrer bog nach rechts auf die L379 in Fahrtrichtung Ostring ein und touchierte den Fahrradfahrer dabei am Vorderrad des Fahrrads. Der Radler stürzte und wurde dabei leicht verletzt. Der Autofahrer fuhr davon, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizei unter der Rufnummer 02162/377-0,/ah (1699)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle Antje Heymanns Telefon: 02162/377-1191 Fax: 02162/377-1199 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!