Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Tödlicher Verkerhsunfall in Hoya

26.03.2020 - 14:26:55

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Tödlicher ...

Nienburg - HOYA (jah) - Am heutigen Tage gegen 08:40 Uhr ereignete sich in Hoya auf der Weserstraße ein tödlicher Verkehrsunfall. Ein 56-jähriger Mann aus Eystrup befuhr mit seinem PKW die Phillip-Schwarze-Straße und wollte in Höhe des dortigen Supermarktes nach links auf die Weserstraße in Richtung Hassel einbiegen. Zum gleichen Zeitpunkt wollte eine 65-jährige Frau aus Hoya die Fahrbahn der Weserstraße queren. Dazu ging sie durch den dortigen Bewuchs und trat auf die Fahrbahn und wurde dann von dem Fahrzeug des Eystrupers erfasst. Die hinzugerufenen Rettungskräfte sowie der Notarzt konnten nur noch den Tod der Frau feststellen. Zeugen, die sich bislang nicht bei der vor Ort anwesenden Polizei gemeldet haben, informieren bitte das PK Hoya unter Tel. 04251-934640.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Daniel Jahn, PHK Amalie-Thomas-Platz 1 31582 NIENBURG

Telefon: 05021/9778-107 Fax2mail: +49 511 9695-602249

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57922/4557319 Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

@ presseportal.de