Polizei, Kriminalität

Tödlicher Verkehrsunfall

16.09.2018 - 12:16:29

Polizeipräsidium Trier / Tödlicher Verkehrsunfall

Trier - Am Sonntag, den 16.09.2018, ereignete sich gegen 03.40 Uhr auf der B 410 zwischen Pronsfeld und Lünebach ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 46jähriger Fahrzeugführer aus dem Altkreis Prüm hatte mit seinem Pkw die B 410 in Richtung Lünebach befahren. Aus noch ungeklärter Ursache verlor er ca. 500 Meter vor der Ortslage Lünebach die Kontrolle über den Pkw. Der Pkw schleuderte zunächst über die Gegenfahrbahn in die linke Böschung, dann wieder über die komplette Fahrbahn zurück und prallte schließlich gegen die in Richtung Lünebach gesehen rechte Schutzplanke. Der Fahrzeugführer wurde hierbei aus dem Fahrzeug geschleudert und verstarb noch an der Unfallstelle.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Pronsfeld, Lünebach und Waxweiler, das DRK, die Straßenmeisterei Prüm sowie Beamte der Polizeiinspektion Prüm.

Die B 410 war aufgrund der Verkehrsunfallaufnahme zwischen Pronsfeld und Lünebach mehrere Stunden voll gesperrt.

OTS: Polizeipräsidium Trier newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117701 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117701.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier

POLIZEIINSPEKTION Prüm Tiergartenstraße 82 54595 Prüm www.polizei.rlp.de

Ansprechpartner Lambert Peters, PHK Telefon 06551 942-0 Telefax 06551 942-50 pipruem@polizei.rlp.de

@ presseportal.de