Polizei, Kriminalität

Tödlicher Verkehrsunfall

11.04.2018 - 21:06:26

Polizei Gütersloh / Tödlicher Verkehrsunfall

Gütersloh - Verl-Kaunitz (VT) Am Mittwoch, 11.04.2018, um 15.05 Uhr, befuhr ein 81 jähriger Mann aus Verl mit seinem Pkw, Fiat Punto, die Marienstraße aus Richtung Kaunitz kommend in Richtung Verl. Kurz nach der Einmündung mit dem Alten Postweg kam der Mann nach links von der Fahrbahn ab und touchierte einen Straßenbaum. Danach konnte er noch seine Ehefrau und ein Abschleppunternehmen anrufen. Die am Unfallort eingetroffene Ehefrau fand den 81 jährigen regungslos im Fahrzeug vor. Trotz Reanimation durch den alarmierten Notarzt verstarb der Mann am Unfallort. Entsprechende Vorerkrankungen wurden von der Ehefrau mitgeteilt, so dass ein internistischer Notfall nicht ausgeschlossen werden kann. Es entstand Sachschaden in Höhe von 3000,- Euro.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de https://guetersloh.polizei.nrw/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!