Polizei, Kriminalität

Tödlicher Verkehrsunfall: Polizei sucht nach einem Zeugen!

03.01.2018 - 17:51:26

Polizei Düren / Tödlicher Verkehrsunfall: Polizei sucht nach ...

Düren - Nachdem es in der Nacht von Samstag auf Sonntag zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen ist (siehe Pressemitteilung der Kreispolizeibehörde Düren von Sonntag, den 31.12.2017), sucht die Polizei aktuell nach einem weiteren Zeugen.

Erste Ermittlungen haben ergeben, dass sich unmittelbar nach dem Unfall e in weiterer Helfer an der Unfallstelle befunden haben soll. Der Mann habe mit einem dunklen Ford Ka die Friedensstraße in Richtung Binsfelder Straße befahren und sei dort von zwei weiteren Zeugen gestoppt worden. Dies hatten Letztere bei ihrer Vernehmung angegeben. Nun sucht die Polizei nach dem Helfer und bittet ihn, sich dringend zu melden. Es soll sich um einen etwa 190 cm großen, dunkelhäutigen Mann handeln. Er hat schwarze Haare und war zur Unfallzeit mit einer blauen Jacke, die ein braunes Fell an der Kapuze hat, bekleidet.

Der zuständige Ermittler ist zu Bürodienstzeiten unter der Rufnummer 02421 949-5211 erreichbar. Außerhalb dieser nimmt die Leitstelle Hinweise zur Identität des Gesuchten unter 02421 949-6425 entgegen. Hier kann sich jeder melden, der sachdienliche Hinweise geben kann.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!