Polizei, Kriminalität

Tödlicher Verkehrsunfall mit Kradfahrer -Zeugenaufruf-

06.10.2018 - 00:56:28

Polizeiinspektion Hildesheim / Tödlicher Verkehrsunfall mit ...

Hildesheim - Am 05.10.2018 gegen 16.27 Uhr befährt ein 54-jähriger Brüggener mit seinem Mofa die Landesstraße 480, aus Richtung Brüggen kommend, und will an der Einmündung zur Bundesstraße 3 nach links in Richtung Alfeld abbiegen. Hierbei übersieht er offensichtlich den Sattelzug eines 54-Jährigen aus Hameln, der die Bundesstraße 3 in Richtung Hannover befährt. Der Mofafahrer wird im Einmündungsbereich von dem Sattelzug frontal erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Infolge des Zusammenpralls zieht sich der Brüggener schwerste Verletzungen zu und verstirbt noch an der Unfallstelle. An beiden beteiligten Fahrzeugen entsteht Sachschaden in Höhe insgesamt ca. 5000.- Euro. Die Bundesstraße 3 wurde im Zeitraum von 16.30 Uhr bis 21.45 Uhr im Bereich der Unfallstelle voll gesperrt. Neben zwei Rettungswagen und einem Notarztfahrzeug des Krankenhauses Gronau war weiterhin die Feuerwehr Brüggen mit einem Fahrzeug und 9 Einsatzkräften zum Abstreuen von ausgelaufenen Betriebsstoffen vor Ort. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Elze (Tel. 05068/93030) in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeiinspektion Hildesheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57621 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57621.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0 http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

@ presseportal.de