Polizei, Kriminalität

Tödlicher Verkehrsunfall in der Gemarkung 35423 Lich

16.05.2018 - 03:31:36

Polizeipräsidium Mittelhessen - Führungs- und Lagedienst / ...

Gießen - Am Dienstag, 15.05.2018, gg. 18:55 Uhr befuhr ein 20jähriger Licher mit seinem roten Mazda die L 3355 aus Richtung Reiskirchen/Hattenrod in Richtung Lich. Ca. 2 km vor Lich, in einem Waldgebiet Höhe des Parkplatzes zum Waldlehrpfad verlor er aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Das Fahrzeug geriet offensichtlich sofort in Brand, der Fahrzeugführer war eingeklemmt und verbrannte. Die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen unter Beteiligung der örtlichen FFW und eines Abschleppdienstes dauerten bis gg. 22.30 Uhr. Ein Sachverständiger wurde hinzugezogen. Der Sachschaden wird auf ca. 3000 Euro beziffert. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Grünberg unter Tel.: 06401/91430 in Verbindung zu setzen.

(Gerlach) Polizeiführer vom Dienst

OTS: Polizeipräsidium Mittelhessen - Führungs- und Lagedienst newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/17277 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_17277.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Führungs- und Lagedienst Ferniestraße 8 35394 Gießen

Telefon: 0641/7006-3381

E-Mail: ful.ppmh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Facebook: www.facebook.com/mittelhessenpolizei Twitter: www.twitter.com/polizei_mh

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!